weiter im Süden von Sizilien


Heute ist Samstag und Crew-Wechsel. Die letzte Crew habe ich heute morgen verabschiedet (bis auf einen, der  noch eine weitere Woche bleibt) und die neuen sind gerade angekommen. Zur Zeit ist die gesamte Mannschaft im Supermarkt, da bleibt etwas Zeit für’s Bloggen.

Wir liegen hier in Licata im Süden Siziliens und genießen die funkelnagelneue wohl beste Marina ganz Siziliens. Es ist Genuss pur, nicht nur mal wieder an Land duschen zu können (erstaunlich wie viele Yachthäfen es hier komplett ohne Sanitäreinrichtungen gibt), sondern dabei geradezu in Luxus schwelgen zu können. Wen’s interessiert, der schaue mal hier nach.

Aber auch wenn es mal nicht mit der Dusche klappt, solche Anblicke versöhnen mit vielem:

IMG_0119

Oder aber auch solche Begleiter, die sich offensichtlich mit der Orion verwandt fühlen und laufend mit ihr spielen wollen. Leider kann sie nicht so springen, wie diese Freunde.

IMG_0167 Delphine1 Delphine2 IMG_0158

Zum Schluss für heute noch einmal ein paar heimliche Einblicke in das harte Skipperleben:

Phasen der Sammlung und Vorbereitung bedeutender Ereignisse

IMG_0253

wechseln ab mit Zeiten intensiver Aktivität, zum Beispiel beim Ankern

IMG_0274  

Natürlich führt diese harte Arbeit irgendwann mal zu völliger Erschöpfung:

IMG_0325

Bevor sich dann der Abend senkt und man nach getanem Tagwerk beruhigt zurückschauen kann.

IMG_0414

Advertisements

Autor: segelwolf

Als professioneller Skipper habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Neben anderen Aufgaben ermögliche ich auf Mitsegeltörns vielen Segelneulingen, aber auch alten Hasen, die Schönheit des Lebens mit der Natur auf einer Segelyacht zu genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s