Getränkeversorgung auf See


Schaut Euch mal dies kurze Video an:

Nun sieht das ja erst mal so aus, als ob uns eine Yacht mit frischem spanischem Wein versorgt, weil der uns ausgegangen war.

Der Eindruck täuscht aber, es war genau andersherum:  Vor der spanischen Küste signalisierte eine englische Yacht, dass sie Hilfe benötigt. Wir fuhren hin und stellten fest, dass denen der Sprit ausgegangen war, weil sie ob der vorherrschenden Flaute viel länger motorten als geplant. Wir konnten mit einem Zehn-Liter-Kanister Diesel aushelfen. Was man im Video sieht, ist die Rückgabe des leeren Kanisters, verbunden mit einer Flasche Wein als kleines Dankeschön.

In Alicante nahmen wir ungefähr 500 Liter Frischwasser auf. Leider plumpste beim Abmontieren des Schlauchs unsere schöne Gardena-Kupplung ins Wasser. Nachstehend sieht man aus etwas ungewöhnlicher Perspektive die Rettung der Kupplung aus den Tiefen des Mittelmeers durch unseren Helden Basti.

 

Ach ja, ungewöhnliche Perspektiven. Da hätte ich schon noch so einiges anzubieten. Man warte nur auf den nächsten Blog.

Bis denn dann!
der Segelwolf

Advertisements

Autor: segelwolf

Als professioneller Skipper habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Neben anderen Aufgaben ermögliche ich auf Mitsegeltörns vielen Segelneulingen, aber auch alten Hasen, die Schönheit des Lebens mit der Natur auf einer Segelyacht zu genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s